top of page

Unterstützung der Krankenkassen für pflegende Angehörige

Die neuesten Erkenntnisse und Prognosen lassen ein immer düsteres Bild für die Unterbringung und Pflege vom Menschen mit Einschränkungen entstehen. Es wird immer klarer, dass der Pflegenotstand sich wohl auch in den nächsten Jahren nicht abbauen lässt. Es sind gravierende Umstrukturierungen nötig um den Ansturm von Pflegebedürftigen zu meistern. Ohne Hilfe der pflegenden Angehörigen geht es schon lange nicht mehr. Es wurden daher Gelder zur Verfügung gestellt um pflegenden Angehörigen präventiv zu unterstützen bzw. zu entlasten.


Meine Krankenkasse bietet beispielsweise Präventionsreisen für pflegende Angehörige an. Sie sind günstig und haben den Fokus auf Ihre Entspannung und Regeneration.


Sollten Sie noch nicht mit einem solchen oder ähnlichen Angebot von Ihrer Krankenkasse informiert worden sein, so macht es Sinn, sich danach zu erkundigen.


Es sind Möglichkeiten, dem Alltag mal zu entfliehen und sich ein paar Tage wieder auf sich zu besinnen. Unsere Angehörigen profitieren sehr davon, wenn wir wieder ein wenig Kraft tanken konnten. Denken Sie auch an sich , Ihre Angehörigen profitieren davon.

14 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

" Kinder der Utopie"

DIE KINDER DER UTOPIE – ein Film über Inklusion und Erwachsenwerden Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse

bottom of page